kurzgesagt(YouTube)

Die Seite, welche ich am meisten besuche im Internet, ist YOUTUBE.
Mittlerweile habe ich (nur?) 36 Kanäle abonniert, die ich z.T. noch nicht mal regelmäßig verfolge, weil….möp(kann sich noch jemand an dieses Wort erinnern? 😀 ).
Einen Kanal möchte ich euch hiermit vorstellen. Naja, eigentlich so gesehen nur drei Videos dieses Kanals hervorheben, doch sind die anderen auch ziemlich gut. Die drei, welche ich vorstellen möchte, regen zum Nachdenken an. Und deprimieren teilweise, aber irgendwie, so weit das überhaupt geht, in einem positiven Sinne
(Paradox, nicht?).

kurz-ge-sagt

In dieser Reihenfolge erscheinen die Silben im Intro. Ein deutscher Kanal, welcher eigentlich Sachen auf Englisch erklärt, aber letztendlich doch einen deutschen Ableger(kurzgesagtDE) gestartet hat.
Drei Themen, die ich hier näher erläutern möchte, haben sie schön erklärt und inspirierten mich am meisten dazu, diesen Artikel zu schreiben.
(Für das Video zum Thema, das Thema anklicken 😉 )

1.Thema: Der Urknall
2.Thema: Zeit
3.Thema: Tod des Universums

Bitte vorher die Videos angucken! Es lohnt sich! Ansonsten wird jetzt Spoiler folgen 😦 !

Gut, denkt ihr jetzt(wenn ihr die Videos nicht gesehen habt. Bin enttäuscht von euch 😛 ). „Bis auf das Letzte klingt jetzt nichts richtig schlimm.“
Aber, aber! Denkt an die Ausmaße!
Der Urknall verläuft so schnell, die Zeit beginnt ab dort, denn davor herrscht Singularität, ohne jegliche Zeit und Naturgesetze, nur damit am Ende in einem Big Rip, Wärmetod oder Big Bounce wieder das Universum zerstört wird? Vielleicht entsteht ein neues oder aber auch nicht.  Wir haben vieles nicht erforscht, aber haben den Drang alles zu erforschen. Wir werden es aber nicht können. Wenn wir uns nicht selbst zerstört haben, dann halt die Sonne, wenn sie uns, mit dem Verdampfen der Ozeane, jegliche Lebensgrundlage nimmt. Doch dann existiert auch bald die Sonne nicht mehr. Wenn diese nicht mehr existiert, wird das Sonnensystem auch nicht mehr existieren und letztendlich enden wir in einem schwarzen Loch oder im Nichts, also wirklich nichts. Auch wenn es jetzt doof klingt, mit nichts meine ich nichts. Noch nicht einmal nichts gibt es im Nichts, denn was WIR als nichts wahrnehmen, existiert im Nichts nicht.
(Verwirrend, aber ich hoffe ihr habt’s verstanden. Wenn nicht verweise ich auf folgenden Kommentar aus einem der Videos:

„Hey Menschen! Cool, dass ihr hier seid und so. Bedenkt aber bitte, dass eure Gehirne ziemlich schlecht darin sind, solche Sachen zu visualisieren. Wenn ihr euch also damit schwer tut [dies euch] vorzustellen macht bitte nicht die Wissenschaft[oder mich] dafür verantwortlich. Eure Gehirne haben sich entwickelt um Babys zu machen und gegen Bären zu kämpfen, vergesst das nicht.“

aus „Der Anfang von Allem–der Urknall“ by kurzgesagtDE auf YouTube

Weil diese Fragen bei mir aufkommen und ich endlos überlegen könnte, finde ich diese Videos einfach wunderbar!

Über Kommis über Yopinion (your opinion-eure Meinung) und über Reaktionen über diese Videos oder diesen Artikel würde ich mich sehr freuen! 😀

LG
GNB

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s