Das Schauspiel namens „Leben“ VII

Vor kurzem unterhielt ich mich mit jemandem über WhatsApp.
Wir verstehen uns ziemlich gut würde ich sagen, als plötzlich mein Gegenüber die Frage in den Raum stellte, ob man bestimmte Personen wohl vom Schicksal her trifft.
Ich habe, um ehrlich zu sein nicht ganz schlüssig, geantwortet, dass ich es hoffen würde, worauf mein Gegenüber entgegnete, dass sie daran glaube.
In meinen Gedanken spielte es verrückt.
Ja, wieso glaube ich nicht daran? Wieso hoffe ich nur?
Ich hab doch selbst gesagt, dass Schicksal durch dich selbst bestimmt wird. Ich hätte mit dieser Person nie anfangen müssen zu sprechen(außer über Hausaufgaben). Wieso antworte ich: „Ich hoffe es“, wenn es doch mehr als eindeutig ist zu sagen „Ich glaube daran“?
Das macht doch alles keinen Sinn! Natürlich ist es Schicksal manche Person zu treffen. Vielleicht wird vorgeschrieben, mit welchen Personen wir die MÖGLICHKEIT kriegen in Interaktion zu treten, doch mit welchen wir am Ende in INTERAKTION treten hängt von uns selbst ab.
Und ich weiß jetzt, dass ich daran glaube! Manche Personen trifft man durch Schicksal! Und ich bereue nicht mit ihr in Interaktion getreten zu sein!

Das Schauspiel namens „Leben“ VII-Personen treffen per Schicksal?
von GNB
Oktober 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s