Freude auf das Abi und Weltverbesser

Hier sitze ich nun.
Mir kribbelt es in den Fingern und wieder einmal bekomme ich nichts Kreatives zustande :/
Vielleicht ist Schreiben wirklich nicht so meine Stärke, wie so vieles anderes nicht ^^
Aber ich versuche es einfach trotzdem weiter.
Vielleicht bin ich auch zu gestresst?
Die Abitur-Vorbereitungen müssen leider jetzt schon beginnen, die Präsentationsprüfung (eine Extra-Prüfungskomponente speziell  für Berlin) sollte am besten schon nach den Ferien fertig sein, um ein bisschen entspannen zu können. Für meine Leistungskursprüfungen muss ich ab den Winterferien auch einen guten Takt finden zu lernen, wobei ich davon ausgehe, dass ich jetzt erstmal mit Chemie anfange. Dort gilt es nicht nur Wissen zu sammeln, sondern überhaupt Chemie zu verstehen von den Basics bis jetzt. Das nimmt ein bisschen mehr Zeit in Anspruch, als historische Daten und Methoden zu wiederholen ^^
Wird schon machbar sein, auch wenn ich ein kleines, flaues Gefühl im Magen habe. Muss ich mir halt ordentlich zureden 😀
Außerdem ist es ja in letzter Zeit echt schlimm mit den Weltverbesserern, habe ich das Gefühl. An jeder Ecke jemand, der sein Leben für andere Menschen oder Lebewesen stark einschränkt, am besten andere dazu auch „motivieren“ möchte, durch radikales, starkes Zureden. Vor allem die Zutexter-Weltverbesserer: Seid bitte wie die anderen und verbessert die Welt still.
Ich möchte nicht „verbessert“ werden, da ich mit meinem derzeitigen Lebensstil zufrieden bin. Wo ich Einschränkungen zugunsten der Umwelt oder sonstwem mache, mache ich das gerne und bewusst und nicht weil mir jemand das eingeredet hat.
Ich lebe mein Leben so, wie ich es für richtig erachte, halt typisch menschlich, denn ich bin ein Mensch und kein Weltenverbesserer und möchte auch keiner sein!
Blumiger konnte ich letzteres leider nicht verpacken, denn obwohl ich es versucht habe und mehrere Ansätze hatte, waren diese allesamt nicht gerade das Wahre. Also: Einfach frei und ehrlich raus! Ist so sowieso am besten, wie ich als Vertreter der Ehrlichkeit finde.
Ehrlichkeit, Wahrheit und Freiheit über alles! *tröt* ^^

In diesem Sinne einen lieben Gruß.
GNB

Advertisements

Ein Kommentar zu “Freude auf das Abi und Weltverbesser”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s