Schlagwort-Archive: Hamburg

DT5 für das Berliner Großprofil?

DT5 Online

Die BVG hat zur Zeit zu wenige U-Bahn-Wagen für die Großprofillinien U5-U9. Das Problem: Risse in Schweißnähten an den älteren U-Bahnen, rund 500 der 1238 Wagen seien betroffen. Die Züge seien im Schnitt 25 Jahre alt und könnten nicht mehr ertüchtigt werden.

Das Geld ist knapp, neue Züge kommen mit dem IK zwar zur Zeit (2 Prototypen), doch sind diese deutlich zu schmal (2,40m) im Vergleich zu den Großprofilzügen (2,65m).

Daher hat die BVG bei der HOCHBAHN angefragt, ob nicht fabrikneue DT5 mit kleinen Anpassungen übernommen werden könnten. Man wolle sie dann, wenn richtige Großprofilzüge kämen, an die HOCHBAHN weiterverkaufen. Das Einsatzgebiet wäre die U5 gewesen.

Dazu wird es aber nicht kommen. Die Berliner Zeitung berichtet:

Die Frage, ob Berlin U-Bahnen einige Jahre lang übernehmen darf, „ist tatsächlich an uns herangetragen worden“, sagte Hochbahn-Sprecher Christoph Kreienbaum. „Allerdings kommt eine solche Lösung – unabhängig von den technischen Voraussetzungen – nicht in…

Ursprünglichen Post anzeigen 103 weitere Wörter

Vorstellung: Linie Plus Berlin und das Hamburger Linie Fünf-Projekt

Im heutigen Beitrag möchte ich euch Verkehrsplanungsprojekte Linie Fünf bzw. Linie Plus vorstellen.
Diese Websites sind dafür da, dass die Abnehmer der Dienste des ÖPNV sich selbst planen können, wie sie welche Linien verändern würden, damit sie besser auf sie zugeschnitten ist. Diese Planungen werden von Experten aus der Verkehrsbranche hinsichtlich auf Nutzen für die Allgemeinheit und Wirtschaftlichkeit beurteilt und an die zuständige Behörde gesandt. Diese prüfen dann diesen Vorschlag und vllt. kann man sich dann in ein paar Jahren darüber freuen, dass seine Änderung umgesetzt wurde. Dieses Projekt gibt es derzeit für Hamburg und Berlin. Falls weitere Städte hinzukommen, berichte ich euch darüber. 🙂

Klick für das Hamburger Linie Fünf-Projekt
Klick für das Berliner Linie Plus-Projekt